erwecken

Neugier

öffnen

Sinne

schärfen

Wahrnehmung

teilen

Geschichten

Die Wildnis in Dir

Wege zur Naturverbindung

Outdoor-Kurs | 9. – 12. Juni 2022

Schön, dass Du Deinem inneren Ruf gefolgt bist, der Dich zu uns geführt hat. Fühl Dich willkommen geheißen.
Zunächst ein paar Worte zu unserer Motivation diesen Naturverbindungskurs ins Leben zu rufen.

Wir glauben in Zeiten von Verstädterung, Digitalisierung und Technisierung dürfen wir eines nicht aus dem Blick verlieren: Unsere ursprüngliche Verbindung zur natürlichen Umwelt, von der wir selbst ein Teil sind. Zunehmend haben Entfremdungsprozesse in unseren Gesellschaften dazu geführt, dass wir uns als getrennte oder gar isolierte Individuen in einer Welt wahrnehmen, in der es darum geht, sich zu behaupten. Dieses Verständnis hat nicht zuletzt dem Klimawandel, Hungersnöten und anderen globalen Krisen den Weg bereitet. Die Herausforderungen, vor der die Menschheit nun steht, können den Einzelnen leicht überfordern. Die Notwendigkeit einer gesellschaftlichen Transformation steht im Gegensatz zur der von vielen empfundenen persönlichen Handlungsunfähigkeit.

Wir wollen in unserem Kurs einen Raum öffnen, in dem wir gemeinsam unsere Naturverbindung wiedererwecken. Durch direkte sinnliche Erfahrungen in und mit der Natur wollen wir durch achtsames Wahrnehmen die Grenzen zwischen uns als Subjekt und dem, was uns umgibt, verschwimmen lassen. Wir können uns dann wieder mehr als ein Teil eines Ganzen, einer großen Gemeinschaft erfahren.
Wir werden uns in unserer kleinen Wildnis-Gemeinschaft über unsere Erfahrungen austauschen und es wird den Raum geben über das zu reden was uns gegenwärtig inspiriert und bewegt. Um dem gemeinsamen Prozess einen Rahmen zu geben, werden wir Mentoren uns wirksamen Werkzeugen aus der Wildnispädagogik bedienen. Altes Wissen indigener Kulturen wird sich mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen vereinen, so kann ein Feld des ganzheitlichen gemeinschaftlichen Lernens entstehen.

Wir werden uns an alle aktuell bestehenden Regeln zur Eindämmung des Coronavirus halten und den Kurs entsprechend anpassen. Der Kurs findet ausschließlich draußen statt.

Wir freuen uns auf Dich!
Jonas & Tobias

Details & Anmeldung

Unser Angebot richtet sich an alle Naturbegeisterte, die Lust haben ihre Sinne zu schärfen, ihre Wahrnehmung zu öffnen und die Welt mit neuen Augen zu sehen.

Inhalte:

  • Wildniswissen
  • Kernroutinen der Naturverbindung
  • Leise Fortbewegungsarten
  • Erweiterte Wahrnehmung
  • Spurenlesen
  • Ökosensible Achtsamkeit
  • Gemeinschaftsbildung

Termin: 9. – 12. Juni 2022

Leitung: Jonas Kirschning, Tobias Kleine

Informationen:

  • inkl. leckere vegt./vegan Küche
  • Übernachtung im eigenen Zelt
  • weitere mögliche Schlafplätze: Jurte, Gästehaus oder Zelt vor Ort
  • Sauna, Hottub und ein See in der Nähe

Ort: Gersdorf, Falkenberg

Das [wilde] Team

Jonas Kirschning

Jahrgang 1996

  • Wildnispädagoge
  • Sozialarbeiter
  • Naturliebhaber

Tobias Kleine

Jahrgang 1978

  • Wildnispädagoge
  • ausgebildeter Spuren- und Fährtenleser
  • Vogelkundler
  • Teilhaber einer Digitalagentur für partizipative und nachhaltige Projekte
  • Musiker und Produzent

Diese Seite teilen: